Kletterwald Gutscheine


Erlebnis für
Groß & Klein
Parcours

WIE IST WELCHER PARCOURS?

Der Hochseilgarten Kletterwald Garmisch-Partenkirchen verfügt vorerst über 13 unterschiedliche Hochseilgarten-Parcours, ergänzt durch unseren Teamtrainingsparcours, die zwischen 3 und 17 Metern Höhe in den Bäumen installiert sind.
Familien-Info: Die Altersangaben für die Parcours sind lediglich Empfehlungen von uns, für welche Altersgruppe der Parcours geplant wurde.
Ist das Eltern-Kind-Team gut unterwegs, dürfen theoretisch auch mit kleinen Kindern alle Parcours begangen werden. Letzten Endes liegt diese Entscheidung aber im Ermessen unserer Trainer.

Magischer Zirkel:
11 Elemente

3 bis 5 Meter Höhe

Einfach

Vielseitiger Parcours, der neben Balancierelementen auch Elemente beinhaltet die etwas Kraft in den Armen benötigen. Highlight ist das kleine Baumhaus zwischen Element 5 und 6. Und die Balancierschlange

Am Ende ein Flying Fox mit ca. 20m Länge.
Empfehlung: ab 5 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Kunterbunt:
5 Kletterelemente

1,5 Meter Höhe

Sehr einfach

Unser Einstiegsparcour für Kinder ab 5 Jahren aber auch für Erwachsene die sich erst an die höheren Parcours herantasten wollen.

Kann von kleinen Kindern auch alleine begangen werden.

Am Ende eine kleine Seilbahn mit 7m Länge
Empfehlung: ab 5 Jahre auch alleine.
Goldgräber Parcours:
11 Elemente

3 bis 5 Meter Höhe

Einfach

Spannender Parcour , Highlight ist die Fahrt mit der Bergstollen Lore in 4 Meter Höhe.

Am Ende ein Flying Fox mit ca 18m Länge.
Empfehlung: ab 5 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Ois Easy:
11 Elemente

3 bis 8 Meter Höhe

Einfach

Der höchste unserer Einstiegsparcours. Er erfordert relativ wenig Armkraft aber es geht schon höher hinauf und hinunter. Die 20 Meter lange Seilbahn endet auf einer Plattform von der man nochmals mit einer kleinen Leiter zum Boden hin absteigt.
Empfehlung: ab 5 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Leuchtender Pfad:
10 Elemente

2,70 Meter bis 5 Meter

Noch einfach

Der leuchtende Pfad ist zwar bis auf die letzte Plattform nicht so hoch, doch seine kreativen Elemente erfordern schon ein wenig mehr mehr Balancegefühl und Armkraft.

Highlight ist das Skateboard und eine Ziehbrücke, die zuerst betreten werden muss, damit sie den Weg frei gibt.

Er endet mit einem 25 Meter langen flotten Flying Fox
Empfehlung: ab 5 Jahren in Begleitung von ein oder zwei Erwachsenen.
Grüne Mamba:
11 Elemente

3 bis 7 Meter

Mittelschwer

Die Grüne Mamba schickt dich über abwechslungsreiche fahrende und schaukelnde Elemente. Highlight sind die fahrenden Schlingen, das riesen Spinnennetz und die Baumseilbahn. Zudem bietet er einen super Blick auf die Zugspitze und das Wettersteingebirge.

Der Flying Fox am Ende ist 35 Meter Lang.

Altersempfehlung: ab 7 Jahren in Begleitung eines aber noch besser von zwei Erwachsenen.
Lauf den Lukas:
2 Seilbahnen

0 bis 11 Meter

Der Spassparcours, Häng dich ein und laufe so schnell du kannst.

Nach dem Abheben fährst du (25m) Richtung letzter Plattform im schwarzen Parcours.

Bist Du schnell genug angelaufen so erreichst knapp die Plattform und kannst hinaufsteigen, zur Belohnung erwartet dich der längste Flying Fox des Waldes über 60 Meter Länge.

Erreichst du die erste Plattform nicht so kannst du dich über die automatische Fahrt zurück zum Ausgangspunkt freuen. Und nochmal probieren.

Altersempfehlung: ab 5 Jahre, geht nur alleine
Geheimnis des Wank:
10 Elemente

5 bis 7,5 Meter

Mittelschwer

Das Geheimnis des Wank ist einer unserer Parcours wie du ihn wohl nur selten in anderen Kletterwäldern finden wirst. Jedes Element eine Herausforderung aber das schwebende Fahrrad die klappende Brücke, die rasante Seilbahn (20m) ins Netz und der Ausstieg als Schritt in die Tiefe werden dir besonderen Spaß machen.

Altersempfehlung: ab 8 Jahren in Begleitung eines am besten von zwei Erwachsenen
Pepper Blue:
13 Elemente

4 bis 17 Meter

Schwer, da sehr hoch und lang

Sicher der alpinste Parcours in Deutschland, an 12 Monaten entdeckst du von dort oben Schnee in den Bergen, Hängebrücken mit Blick in die Tiefe und ein Skateboard in 8 Meter Höhe das den Namen auch verdient. Der Flying Fox am Schluss ist schnell und dynamisch über 40 Meter auf die Landerampe

Highlight: einzigartige Aussicht auf Deutschlands höchste Berge und den im Tal liegenden Ort. Unser höchster Parcours

Altersempfehlung ab 10 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen
Alpenglühen:
10 Elemente

3 bis 9 Meter

Noch einfach

Das Alpenglühen ist die Überleitung zu den anspruchsvolleren Parcours etwas höher erfordern die Elemente schon etwas mehr Mut.

Highlight sind die gebrochene Brücke und die Traktorreifen.

Der Flying Fox am Ende geht über 35 Meter.

Empfehlung: ab 5 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.

Kammerflimmern „Slackline“ Parcours:
5 Elemente

3 bis 8 Meter Höhe

Unser Slackline Parcours, kann als Variante mit dem ois easy Parcours kombiniert werden.

Highlight sind die drei bis zu 12 Meter langen Slacklines , 8 Meter über dem Boden garniert mit schöner Aussicht. Gehst du die Lines frei ohne festhalten werden sie dich an deine Grenze bringen.

Altersempfehlung :ab 8 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen
Affentraum:
10 Elemente

4,50 bis 13 Meter

Sehr schwer

Ein Traum, es ist nicht das einzelne Element, obwohl der überhängende Aufstieg, die Stahl DNA oder die 60 Meter Seilbahn auf eine Rampe in den Bäumen schon einzig aber nicht artig sind. Es ist seine gesamt Komposition. Herausfordernd, schwer, schnell, tolle Ausblicke und einzigartige Elemente…..und man kann nicht schummeln ;-)

Altersempfehlung ab 14 Jahren (ab etwa 155 Körpergröße)
Affenhimmel:
14 Elemente

4 bis 13 Meter

Sehr schwer

Der Parcours erfordert deinen ganzen Mut, deine Kraft, Geschicklichkeit und Technik.

Highlights: Baumstämme die unter und überklettert werden müssen, Sprung an die Liane und der längste Flying Fox im Wald über 60 Meter.

Altersempfehlung ab 14 Jahren
Teamtrainingselemente:
Für Teamtrainings stehen extra Elemente zur Verfügung. Hier kommen Partnersicherungen und Herausforderungen auf Sie zu, die nur von einem Team gemeinsam gemeistert werden können. Diese Teamtrainingselemente können nur im Rahmen von Outdoortrainings oder von Outdoortrainern mit eigenen Gruppen gebucht werden.
Insgesamt verfügen wir über ca. 50 verschiedene kooperative Aufgaben, die wir im Rahmen von Trainings, Betriebsausflügen und Seminaren einsetzen können.